Archiv des Autors: Tobias Garstka

Kürtener Weihnachtsmarkt 2022 findet statt!

Liebe Kürtener und Freunde vom Kürtener Weihnachtsmarkt. Wir planen wieder am 1. Adventswochenende den Karlheinz-Stockhausen-Platz in weihnachtliches Licht zu hüllen. Da der Markt jetzt zweimal nicht stattfinden konnte, freuen wir uns alle sehr darauf. Es wird auch einige Neuheiten geben. Nähere Infos folgen! Wenn Sie sich als Helfer oder Kuchenspender für das Café melden möchten oder Tombolapreise beisteuern können, dann melden Sie sich bitte unter tobias.garstka@kuerten-erleben.de oder 02268 92298-0.

Programm:

Freitag, 25.11.2022 18-21 Uhr

18 Uhr offizielle Eröffnung durch den Bürgermeister

18:15 Uhr Konzert des Kürtener Musikvereins

Samstag, 26.11. 14-22 Uhr

14 Uhr Auftritt der Grundschule Kürten

15 Uhr Livemusik mit Thorsten Schuchardt am Piano im Bürgerhaus

17 Uhr Easy Sliders

18 Uhr Trompete und Piano, Weihnachtslieder über den Dächern Kürtens

19:30 Uhr südamerikanische Weihnachten mit Kim Morales und Band

Sonntag, 27.11. 11 Uhr – 18 Uhr

11:15 Uhr ökumenische Andacht

12 Uhr Jugendorchester des Kürtener Musikvereins

15 Uhr Besuch des Weihnachtsmannes

16 Uhr Weihnacht mit Jenny auf dem Platz

16:15 Uhr Weihnachten und Folk mit Helmut Alba im Bürgerhaus

Moderation: Helmut Alba

Wir forsten auf!

Der Trimm Dich Pfad wird gut angenommen. Noch schöner wäre es, wenn dieser im Wald liegen würde und uns bei Sonne Schatten spenden könnte. Wir haben den Waldbesitzern bei der Aufforstung geholfen und mit fast 70 Helfern an die 1500 Bäume gepflanzt. Danke für Euren Einsatz!

Kürtener Trimm Dich Pfad eröffnet!

Wie Sie sicherlich schon den Medien entnommen haben ist der Kürtener Trimm Dich Pfad nun offiziell eröffnet. Schon 2017 entstand die Idee, wurde aber im Zuge der Coronakrise aktiviert und umgesetzt. Wir möchten auf den vermehrten Bewegungsdrang im Freien und mit viel Abstand gerecht werden und haben den alten Pfad, der schon vor ca. 30 Jahren ein Trimm Dich Pfad mit Hilfe von vielen Helfern und Beteiligten zum Leben erweckt. So hat die Gemeinde aktiv den rechtlichen Rahmen geschaffen, der Bauhof die Fundamente gesetzt, die Mitglieder der IG die Geräte aufgebaut etc. etc. Dank des Leader Förderprogramms und der Kreissparkasse Köln wurde ein großer Teil der Geräte finanziert, so dass die IG aus eigenen Mitteln noch Material und einen Selbstbehalt gezahlt hat.

Sehen Sie hier das Video zum Trimm Dich Pfad!