Weihnachtsmarkt 2017

Kalender: Dezember 2016

Kunsthandwerk direkt von den Künstlern

Die Kürtener Lüüs

Ein Dank an die Pfadfinder für die tolle Unterstützung!

Die jecken Minis

The Busquitos

Eröffnung mit Vertretern der Gemeinde, Raiba, IG und BEW

 

Hilfe auf dem Weihnachtsmarkt

Wir brauchen dringend noch Helfer für den Weihnachtsmarkt für folgende Dienste:

Freitag:
– Grill ab 20 Uhr (1 Person)
Samstag:
– Reibekuchen ab 18 Uhr bis 22 Uhr
– Grill ab 20 Uhr 2 Personen!
Sonntag:
– Getränke 10:30 Uhr bis Ende (2-Stunden-Schichten)
– Reibekuchen ab 14:00 Uhr bis Ende
– Grill ab 18 Uhr bis Ende (ca. 19 Uhr)
– Spülküche von 14 Uhr bis Ende

Wenn Sie uns helfen möchten, dann geben Sie mir bitte per Mail Bescheid unter tobias.garstka@kuerten-erleben.de oder 02268 909811.

Das aktuelle Weihnachtsmarktprogramm ist da!

Flyer2017_web

Helfer gesucht

Wir suchen Helfer für den Weihnachtsmarkt. Ob Auf- oder Abbau oder Dienst auf dem Markt. Wir freuen uns über Einzelpersonen, aber auch Vereine oder Firmen, die uns (gerne in Firmenkleidung) unterstützen. Bei Interesse bitte anrufen unter 02268 92298-11 oder per Email unter info@kuerten-erleben.de

 

Nächste Treffen

Die beiden nächsten Treffen der IG finden jeweils Dienstags um 19 Uhr in der Ulme am 26.9. und 17.10. statt. Es geht natürlich um den Weihnachtsmarkt, aber auch um sonstige Themen rund um Kürten!

Weihnachtsmarkt 2017

Es war ein paar Wochen ruhig auf der Homepage, was aber nicht bedeutet, dass bei uns nichts gelaufen wäre:-) Der nächste Weihnachtsmarkt hält wieder einige neue Überraschungen bereit und ist in voller Planung. Merken Sie sich schon jetzt den Termin vor!

  1. Adventswochenende: Freitag, 1.12. ab 18 Uhr, Samstag, 2.12. ab 14 Uhr und Sonntag, 3.12. schon ab 11 Uhr!

Wir suchen schon Helfer für Auf- und Abbau und Bewirtung und freuen uns auf Ihre Anfragen. Auch für das Bühnenprogramm gibt es noch freie Plätze!

 

Termin nächste Sitzung

Der Termin für die nächste Sitzung ist der 4.7. um 19 Uhr in der Ulme!

Wochenmarkt in Kürten

Achtung, der Markt ist krankheitsbedingt für den 23.5. abgesagt worden. Wir gehen davon aus, dass es am 30.5. los geht.

(Gute Neuigkeiten! Ab Dienstag, dem 23.5. wird es immer Dienstags zwischen 9 und 13 Uhr einen kleinen Markt auf dem Stockhausen-Platz geben. Wir starten mit 2 Ständen, versuchen aber noch weitere zu gewinnen. Macht bitte genug Werbung und nutzt die Möglichkeit frisches Obst/Gemüse und Geflügel zu kaufen!)

Der nächste IG-Sitzungstermin in der Ulme ist der 30.5. um 19 Uhr!

Termine

Einladung zur Jahreshauptversammlung am 28.3. um 20 Uhr im Bürgerhaus in Kürten!

Die nächste Sitzung findet am Dienstag, den 14.3. um 20 Uhr in der Gaststätte zur alten Ulme statt.

Nächstes Treffen am 10.1.17!

Das neue Jahr möchten wir mit einem Treffen am Dienstag, den 10.1.17 um 20 Uhr in der Ulme beginnen. Dazu sind alle herzlich eingeladen, die Ideen mitbringen und kreativ etwas für Kürten tun möchten. Grund ist das von der EU geförderte Leader-Projekt, bei dem Vorschläge eingereicht werden können, die finanziell gefördert werden. Gerne können Sie auch Leute mitbringen, die Ideen haben. Eine Mitgliedschaft in der IG ist hier nicht erforderlich…

Auch wenn es zu Leader einige negative Pressemitteilungen gab, halten wir dieses Projekt für einen guten Weg Ideen auf den Weg zu bringen und als Bürger Lösungen zu finden, die der Gemeinde und damit uns allen zugutekommen. Wenn dann auch noch durch die Mittel eine Umsetzung möglich werden kann, lohnt es sich noch mehr Pläne zu schmieden.

Infos zu  dem Projekt finden Sie unter https://www.netzwerk-laendlicher-raum.de/regionen/leader/ oder einfach bei unserem Treffen.

Opam – schon mal gehört?

Kürten hat viele interessante Menschen, die Gutes tun und oft viel zu wenig beachtet werden. So gibt es in Kürten eine Stiftung mit dem Namen OPAM, die dafür sorgt, dass in Entwicklungsländern Bildung gefördert wird. Ein Ansatz, der besser nicht sein könnte. Wer selbständig denkt und handelt, kann sich selber versorgen und ist nicht auf Spenden angeweisen. Und was in der heutigen Zeit und den aktuellen Ereignissen in Europa wichtiger denn je ist, dass die Menschen keinen Idealisten hinterher laufen, die radikale Meinungen verbreiten.

Helfen Sie mit die Welt ein bisschen besser zu machen und schauen Sie sich mal das Projekt an. Infos finden Sie unter www.opam.eu